Dentalservice Gust wird neuer Partner des VC Olympia ´93 Berlin

Dentalservice Gust wird neuer Partner des VC Olympia ’93 Berlin

Ab Oktober wird der neue Teamsponsor des VC Olympia Berlin mit seinem Logo auf dem Trikot in der 1. Volleyball Bundesliga der Männer, sowie auf sämtlichen Social-Media-Kanälen des VCO, vertreten sein.

Mit der Firma Dentalservice Gust aus Dresden wird ein bundesweit bekanntes Unternehmen im deutschen Volleyball neuer Partner beim VC Olympia Berlin. Geschäftsführer Heiko Gust engagiert sich seit Jahren für die Sportart und ist unter anderem auch Namenssponsor des VC Dresden, der in der kommenden Saison in der 2. Volleyball Bundesliga starten wird. Nachhaltigkeit und Nachwuchsförderung stehen für die Firma Dentalservice Gust dabei ganz besonders im Fokus. Insbesondere die Nachwuchsförderung benötigt langfristige Planung und Unterstützung, dies hat sich Geschäftsführer Heiko Gust auf die Fahne geschrieben.

Heiko Gust: »Es ist eine tolle Gelegenheit, einen bundesweiten Nachwuchsstützpunkt wie den VC Olympia Berlin zukünftig als Teamsponsor zu begleiten. Volleyball ist ein großartiger Sport und der VC Olympia betreibt eine hervorragende Nachwuchsförderung, die die größtmögliche Unterstützung finden sollte. Mit meinem Sponsoring möchte ich die Jungs des VC Olympia in ihrer sportlichen Ausbildung fördern und die kommenden Nationalspieler und -Spielerinnen in Ihrer Entwicklung unterstützen.« VCO-Manager Arvid Kinder dankt Dentalservice Gust für die Unterstützung. „Gerade in der aktuellen schwierigen Situation für den Sport sind engagierte Partner wie das Unternehmen Dentalservice Gust wichtiger denn je“, betont Kinder. »Solche Partner ermöglichen es uns, auch in Zukunft weiter deutsche Spitzensportler und -Sportlerinnen an unserem Bundesstützpunkt auszubilden und im Erstligaprojekt zu fördern.«

Dentalservice Gust ist neuer Sponsor des VC Olympia ’93 Berlin

Beim VC Olympia Berlin werden Deutschlands beste Nachwuchstalente am Bundesstützpunkt ausgebildet. Das Herzstück ist dabei das Erstligaprojekt, bei dem die Mannschaften des VCO Berlin mit einem Sonderspielrecht in der Volleyball Bundesliga starten. Aktuell werden rund 70 Athleten im Hallen- und Beachvolleyball von vier Bundestrainern sowie acht A-und B-Lizenztrainer ausgebildet. Perfekte Trainingsbedingungen bieten dabei die Anbindung an den Olympiastützpunkt Berlin, das Sportforum Berlin und das Schul- und Leistungssportzentrum Berlin.